HR Software Blog

Rekrutierung mit Pinspire und Pinterest

| Keine Kommentare

Es sprießen immer mehr soziale Netzwerke aus dem Boden. Die neuesten die Live gegangen sind waren Pinterest und der deutsche Klon Pinspire. Auch diese neuen Netzwerke können für das ‘Social Recruiting’ geneutzt werden.

Pinterest und Pinspire sind virtuelle Pinnwände wo man  alles was einem gefällt organisieren und mit anderen Teilen kann. Man kann aber nur Bilder teilen, diese müssen aber nicht unbedingt die eigenen sein, sondern können auch Bilder sein die man im Netz gefunden hat. Andere Nutzer haben dann die Möglichkeit den ‘gefällt mir button’ zu klicken, zu kommentieren oder gar sein Bild zu teilen. Für die Bilder die man postet gibt es auch noch diverse Kategorien, so dass man dann auch selber Bilder nach Kategorien suchen kann. Wie bei anderen sozialen Netzwerk kann man auch bestimmten Personen folgen und dadurch auch selber Followers für sich gewinnen.

Bei Pinterest kann man derzeit nur einen Account erstellen wenn man von einem bestehenden Nutzer eingeladen wird, wohingegen Pinspire schon für alle Nutzer zugänglich ist. Bei beiden Netzwerken kann man seinen Account mit seinem Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken verknüpfen und dadurch die Beiträge gleich auf mehreren Kanälen teilen.

Beide Netzwerke bieten für das e-Recruiting zwei verschiedene Möglichkeiten: zum einen kann man mittels SEO Bewerber auf einen aufmerksam machen und zum anderen kann man selber auch nach möglichen Kandidaten suchen. Man kann auf sein Unternehmen und auf offene Stellen aufmerksam machen indem man einfach ein Bild des Unternehmen oder das Logo postet und dann auf die entsprechende Seite verlinkt. Natürlich bringt das nur etwas, wenn man sich schon eine entsprechende Basis an Followern hat die auch darauf aufmerksam werden.

Allerdings kann man über Pinterest und Pinspire auch aktive und passive Kandidaten finden. Es gibt sehr viele Designer und Künstler die ihr Werke in den beiden Netzwerken zur Schau stellen und diese Personen können Unternehmen dann mit der Private Message Funktion anschreiben. Jedes neue Netzwerk bietet Möglichkeiten im HR Bereich, und sowohl Pinterest als auch Pinspire erfreuen sich derzeit sehr großer Beliebtheit.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*