HR Software Blog

HR Blogposts der Woche 33/2012

| Keine Kommentare

Es ist mal wieder so weit. Die Woche geht zu Ende und wir stellen wieder die besten und interessantesten HR Blogbeiträge der vergangenen Woche vor.

Aufmunterung geht vor
Es ist sehr wichtig für Unternehmen Talente an ihr Unternehmen zu binden. Die Mitarbeiterbindung ist allerdings nur das Ergebnis von anderer Maßnahmen. Es kann sehr hilfreich sein, Mitarbeiter immer wieder aufzumuntern und aufzubauen. Warum das so ist, erfahren Sie auf No Excuses HR. [ENG]

Fehler von Personalern
Es gibt viele Dinge die Bewerber an Personalern besonders stören und sie dadurch geneigt sind die Stelle nicht anzunehmen. Die Karrierebibel stellt die fünf häufigsten Fehler die Personaler in der Bewerbungsphase machen vor.

Recruiting in Bootstrapped Unternehmen
Startups die Bootstrapped sind haben nicht die nötigen Ressourcen um große Recruiting Kampagnen zu starten, daher müssen andere Lösungen her. Es gibt dabei verschiedene Ansätze wie Social Media oder über Mitarbeiterempfehlungen. Weitere Tipps gibt es bei Smart Recruiting. [ENG]

Unfall mit dem Privaten PKW
In vielen Branchen müssen Arbeitnehmer mobile sein aber manchmal kann dafür kein Firmenwagen zur Verfügung gestellt werden und der Arbeitnehmer wird gebeten den Privaten PKW zu nutzen. Aber wer haftet wenn der Mitarbeiter mit dem Auto einen Unfall baut? Die Antwort gibt es bei Haufe Personal.

Ansprechende Job Titel
Ein sehr erfolgreiches Tool im Recruiting ist es, recht allgemeine Job Titel durch ansprechendere zu ersetzten. So werden zum Beispiel immer häufiger Code Ninjas, Marketing Gurus oder Sales Rockstars gesucht. Warum diese Methode so erfolgreich sein kann erfahren Sie auf ERE. [ENG]

Negative Folgen von Feedback
Die allgemeine Meinung ist, dass Feedback ein wichtiges Tool im Personalmanagement ist. Aber es gibt auch Leute die sagen, dass Feedback eher negative Auswirkungen haben kann, vor allem dann wenn die Mitarbeiter vor komplexen Aufgaben stehen. Genaueres gibt es bei der Karrierebibel.

Social Media am Arbeitsplatz
Es gibt immer wieder Diskussionen darüber, wie hilfreich oder hinderlich Social Media am Arbeitsplatz ist. Es muss dabei auch immer zwischen der privaten und der beruflichen Nutzung unterschieden werden. Auf dem Meta HR Blog werden eine Studie und eine interessante Infografik zu dem Thema vorgestellt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*