HR Software Blog

Die Entwicklung von Personalmanagement – Teil 1

| Keine Kommentare

Heutzutage ist Personalmanagement in Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Aber das war nicht immer so. Sowohl dieser Beitrag als auch folgende werden die Geschichte des Personalmanagements etwas genauer unter die Lupe nehmen und erklären wie es zu den heutigen Standards gekommen ist.

Die Ursprünge des heutigen Personalmanagement lassen sich schon auf das Jahr 1115 v. Chr. zurückführen. In China wurde zu dieser Zeit schon Mitarbeiterauswahl eingeführt. Das Lehrlingssystem wurde dann erstmals von den griechischen und babylonischen Zivilisationen eingeführt.

Letztendlich war es aber die industrielle Revolution die den Bedarf für ein Personalmanagementsystem deutlich machte. Mit dem Wechsel von Landwirtschaft zu Industriewirtschaft wurde den Unternehmen klar, dass sie Wege finden mussten um qualifizierte Arbeiter einzustellen und zu behalten.

Während dieser Zeit schrieb auch Adam Smith sein Buch ‘Wealth of Nations‘ in dem er die Vorteile der Spezialisierung erklärte. Er stellte fest, dass dadurch die Entwicklung von Fähigkeiten gesteigert und viel Zeit gespart wird und spezialisierte Geräte für einzelne Aufgaben produziert werden können.

Während der industriellen Revolution gab es auch einen massiven Zustrom von Migranten, welcher ein adäquates Management erforderte. Es gab viele Kommunikationsprobleme durch die verschiedenen Sprachen und manche Unternehmen boten aus diesem Grund Sozialhilfe- und Integrationsprogramme an. Zu dieser Zeit bildeten sich auch vermehrt Gewerkschaften, die großen Druck auf Unternehmen aufbauten, ihr Personal gezielter zu verwalten.

Es gab noch zwei weitere sehr wichtige Einflussfaktoren, welche die Entwicklung des modernen Personalmanagements vorangetrieben haben. Zum einen war das die industrielle Sozialhilfebeziehung, welche ein Umdenken der Geschäftsführer darstellte, die ihre Mitarbeiter nicht mehr als nichtmenschliche Ressourcen betrachteten sondern als Menschen. Zum anderen war es ein Buch von Frederik W. Taylor aus dem Jahre 1911 welches Management Methoden aufzeigte mit denen man eine höhere Leistungsfähigkeit von Produktionsangestellten erzielen konnte.

Wie es mit der Entwicklung weiter ging, erfahren Sie in dem nächsten Beitrag aus dieser Reihe.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*