HR Software Blog

HR Blogposts der Woche – 4/2012

| Keine Kommentare

Es ist wieder an der Zeit. Zum neuen Wochenstart stellen wir euch wieder einmal die interessantesten Blogbeiträge der Woche vor.

Frauen stärken Unternehmen
Ernst & Young führte eine Studie bei den 300 größten börsennotierten Unternehmen Europas durch. Die Hauptaussagen sind, dass Unternehmen die ihre Führungspositionen auch mit Frauen besetzen, wirtschaftlich erfolgreicher arbeiten. Weitere Details gibt es auf Haufe Personal.

Tipps für erfolgreiche Jobsuche über Social Media
Auf Mashable Social Media präsentiert Rob Byron von WinterWyman einige Insidertipps hinsichtlich des Rekruitierens über das Internet. Er erzählt worauf Rekruiter achten und warum bestimmt Bewerber eher genommen werden als andere. [ENG]

Ist Employer Branding so wichtig?
Henner Knabenreich setzt sich mit dem Thema Employer Branding, das hipper klingende Personalmarketing, auseinander. Er geht kurz auf die Entstehung ein und hinterfragt ob es überhaupt notwendig ist. Die Informationen gibt es auf personalmarketing2null.

Beliebteste Arbeitgeber bei Kununu
Kununu die Bewertungsplattform für Arbeitgeber hat eine Auswertung der Unternehmensbewertungen vorgenommen. Jedoch werden nicht nur die beliebtesten Unternehmen vorgestellt. Zusätzlich wird das Kumunu-Konzept ein wenig kritisch beleuchtet. Mehr dazu auf der Seite von metaHR.

Bewerbungsfoto – der Türöffner zum richtigen Job?
Der karriere.blog hat sich mit dem Thema des Bewerbungsfotos auseinandergesetzt. Selbst wenn das Foto keine Pflicht ist, hat es einen großen Einfluss auf die Einladung zu einem Bewerbungsgespräch. Es werden Tipps gegeben, wie die Fotos am besten entstehen sollen und wie diese auf Personalrecruiter wirken.

Präsentationskampf zwischen Bewerbern
Der Auswahlprozess wird durch die vielseitigen Informationsmöglichkeiten der Bewerber verändert. Sie können sich überall optimal auf die Vorstellungsgespräche und die Methoden der Vorstellungsgespräche informieren. Personaler erschwert es somit, wirklich echte Unterschiede zwischen den Bewerbern zu finden. Sie müssen beim Auswahlprozess immer innovativer werden. Das ganze Interview mit Cornelius König gibt es auf Haufe Personal.

Über das Gehalt spricht man nicht!
Zum Thema Gehalt hat StepStone eine Umfrage durchgeführt. Insgesamt wurden über 7.000 deutsche Fach- und Führungskräfte befragt. Das Ergebnis – nur 16 Prozent der Deutschen sprechen fei über ihr Gehalt. Weitere Informationen finden sich auf der Seite von Joblog.

Sinnvolle Unternehmensziele unterstützen Rekrutierung
Der Kampf um gut qualifizierte Mitarbeiter ist allgegenwärtig. Gründerszene berichtet in ihrem Artikel, wie man ein sinnvolles Unternehmen, mit entsprechenden Visionen, schafft. Zudem wird erklärt, wie sinnvolle und wertschöpfende Arbeit ein Anziehungsmagnet für herausragende Mitarbeiter sein kann.

Schluss mit den schriftlichen Lebensläufen
Für ein Unternehmen ist es sehr zeitaufwändig die vielen eingesendeten Lebensläufe durchzulesen und zu analysieren. Doch alternativ kann man auch in seinen Stellenanzeigen darauf verweisen, dass mögliche Profile in Businessnetzwerken oder sozialen Netzwerken, anstelle von Lebensläufen zugeschickt werden sollen. Mehr zu dieser Idee gibt es auf The Wall Street Journal zu lesen. [ENG]

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*