HR Software Blog

HR Blogposts der Woche 10/2012

| Keine Kommentare

Wir haben wieder Freitag und das bedeutet wir haben wieder die besten und interessantesten Blogbeiträge der Woche gefunden und stellen sie euch nun vor.

Keine neuen Fachkräfte
Im Jahre 2010 hatten ein Drittel aller Betriebe keine oder ungenügend viele Bewerber gehabt, um damit die zu besetzenden Stellen zu füllen. Vor allem im Produzierenden Gewerbe fehlten die qualifizierten Fachkräfte. Die weiteren Ergebnisse der Studie finden Sie bei Haufe Personal.

Tipps zum Telefoninterview
Immer mehr Unternehmen setzten auf ein Telefoninterview um den Bewerber direkt näher kennen zu lernen ohne ihn schon zu einem Gespräch einladen zu müssen. Beim Telefoninterview müssen ähnliche Dinge wie beim Bewerbungsgespräch beachtet werden, aber es gibt auch Unterschiede. Worauf Sie achten sollten erfahren sie bei der Karierebibel.

Social Recruiting
Etwa 80 Prozent der Unternehmen nutzen bereits soziale Medien oder planen zumindest die Nutzung solcher. Neun von Zehn Arbeitssuchenden haben eine Social Media Präsenz und die Zahl derer die über diese Kanäle eine Stelle finden steigt stetig an. Das Insurance Journal nutzt diese Zahlen um zu erklären wie wichtig Social Recruiting geworden ist und auch in Zukunft noch werden wird. [ENG]

Neue Strategie bei der Jagd nach Talenten
Der Trend der vergangenen Jahre war für Unternehmen, sich in den sozialen Medien zu platzieren. Mittlerweile sind viele vertreten und schon gibt es einen neuen Trend: Recruitainment. Dabei geht es darum, das Recruiting mit kreativen Konzepten zu gestalten. Mehr zum Recruitainment gibt es bei Jobsuma.

Work-Life-Balance auch für HR Manager wichtig
Die Work-Life-Balance wird bei den Arbeitnehmern immer wichtiger und sie ist heutzutage ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Arbeitgebers. Bisher war dieser Trend aber noch nicht so richtig bei den HR Managern angekommen. Laut einer von Haufe Personal vorgestellten Studie hat sich das aber schon stark verändert.

Die Jagd nach Talenten wird härter
Besonders im akademischen Bereich fehlen sehr viele Talente und das verschärft die Jagd nach Talenten weiter. Unternehmen kämpfen mit allen Mitteln um Bewerber für ihr Unternehmen zu begeistern. Die Ausgaben für das Recruiting steigen auch immer weiter an. Mehr zum Thema gibt es auf dem Absolventa Blog.

Arbeitgebermarke vs. Verbrauchermarke
Mit dem Fachkräfte- und Talentemangel  ist es für Unternehmen enorm wichtig, sich als guter Arbeitgeber zu präsentieren. Allerdings kann eine Employer Branding Strategie nicht erfolgreich sein, wenn das Unternehmen bei den Verbrauchern nicht sehr beliebt ist. Warum das so ist, erfahren Sie bei ERE. [ENG]

Digitales Recruitment
Unternehmen werden immer kreativer bei ihrer Jagd nach Talenten. Nun hat eine Agentur die für McDonalds 2011 die Kampagne ‘Mein Burger’ ins Leben gerufen hat, diese aufgearbeitet und im Quellcode ein Hintertürchen versteckt. Dieses sollen nur sehr gut Hacker finden und sie erhalten dann die Aufforderung sich bei der Agentur zu Bewerbern. Mehr zu dieser innovativen Methode gibt es bei Weave.

Mitbestimmung bei der Weiterbildung
Fort- und Weiterbildungen werden ein immer wichtigeres Instrument um die Mitarbeiter zu binden und die Motivation hoch zu halten. Viele Personaler begrüßen bei der Wahl der Weiterbildungsmaßnahme eine gewisse Eigeninitiative der Mitarbeiter. Genaueres zum Thema gibt es bei Haufe Personal.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*